Anpassung der Modellschneck-Seite an die DSGVO

Hallo Freunde der Modellschneck,

mit dem finalen Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung am 25.05.2018 gelten neue Richtlinien für Betreiber von Webseiten, insbesondere was die Speicherung von Daten betrifft (z.B. eMail- oder IP-Adressen). Obwohl ich selber keine solche Daten sammle, auswerte oder verarbeite kann ich nicht sicherstellen, daß durch ein eingebundenes Plugin oder WordPress selbst Daten an Dritte weitergegeben oder gespeichert werden.

Um eine Erfassung der Daten so weit wie möglich zu reduzieren habe ich die Kommentarfunkionen und auch den Newsletter abgeschaltet. Dieser Web-Blog wird nun mehr nur noch als statische Web-Präsentation meines privaten und ideelen Modellbahn-Hobbys dienen.

Wer mit mir in Kontakt treten möchte findet die notwendigen Informationen im überarbeiteten Impressum.

Ich finde es sehr traurig, daß durch unausgereifte Gesetze/Verordnungen in Verbindung mit Abmahnindustrie und Panikmache das freie Internet auf ungewisse Art beschränkt wird und man als Betreiber fürchten muß mit Bußgeldern belegt zu werden. Sollte sich die Sachlage in Bezug auf meine Webseite verschärfen sehe ich mich leider gezwungen den Internetauftritt zu beenden und die Seite samt Content zu löschen.

Euer Gerd

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.