Ein neues historisches Bild aus Böchingen ist aufgetaucht.

Hallo liebe Schneck-Freunde,

2017 ist DAS Jubiläumsjahr in Böchingen, denn im Zuge der 1250-Jahr-Feierlichkeiten werden das ganze Jahr über viele Veranstaltungen von diesem Jubiläum geprägt. Den Anfang hat vor ein paar Wochen die Enthüllung der Schneck-Skulptur gemacht und nun gibt es gleich die nächste Überraschung. In der Festschrift taucht ein neues Bild aus Böchingen auf, welches mir bisher gänzlich unbekannt war. Man möchte fast schon von höheren Kräften sprechen, denn auch diese Aufnahme zeigt genau den Streckenabschnitt am Gasthof Sonne, den ich auch im Modell nachgebildet habe.

Leider konnte ich im Modell nicht den exakten Winkel aufnehmen, da die Kamera zu groß ist… Da ich aber schon mal mit der Kamera unterwegs war, habe ich auch das Bild der Eröffnungsfahrt nachgestellt. Man sieht, das sich nur wenig geändert hat seit damals. Ein Haus hinter der Kreuzung wurde abgerissen – dort steht heute die Dorflinde.

Grüße, Gerd

 

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.